Radfahren ist nicht ungefährlich

26 verletzte Fahrradfahrer in 48 Stunden – Fünf davon schwer In den vergangenen 48 Stunden (9. bis 11. Juli) sind insgesamt 26 Fahrradfahrer bei Verkehrsunfällen im Kölner und Leverkusener Stadtgebiet verletzt worden. Fünf der Biker (33w, 55m, 36w, 29m, 58m) erlitten so schwere Verletzungen, dass Rettungskräfte sie in Krankenhäuser brachten. Weiterlesen…

Begleitung vom lifecyclemag

Martin Donat vom lifecycle Magazine begleitete meinen Kollegen Michael und mich auf dem Weg zur Arbeit. Den Bericht dazu findet ihr in der aktuellen Ausgabe #6 vom lifecycle magazine und einen kurzen Steckbrief von mir sowie den anderen Radpendlern findet ihr auf der Homepage vom lifecyclemag

Heute so morgen so…

So schön an manchen Tagen die Aussicht von den Radwegen ist, genau so häßlich und stürmisch kann es am nächsten Tag sein. Das wechselhafte Wetter lässt mich nur kurzfristig planen und so mancher gepackte Rucksack musste wieder ausgeräumt werden weil ich mit der Bahn zur Arbeit fahren musste. Das ist Weiterlesen…

Frühlingsbeginn

Da ist die Winterpause gerade vorbei, schon beginnt der Frühling. Die Kraniche fliegen wieder ein und somit stehen die Zeichen auf Frühling.Als commuter muss man sich allerdings noch auf morgendlichen Frost und nachmittags auf Sonne einstellen. Wintersocken, Winterschuhe und Überschuhe am morgen müssen am nachmittag den Weg in den Rucksack Weiterlesen…

Winterpause 2019

Das Wetter gepaart mit der Vernunft lassen mich gerade eine kurze Winterpause einhalten. Schnee ist für mich nicht das Problem wie ich bereits letztes Jahr ausgetestet habe. Lediglich die unter dem Schnee verdeckten Eisfelder flössen mir genügend Respekt ein, das ich erst einmal das Rad gegen den unzuverlässigen und niemals Weiterlesen…

Kleine commuter Rolle

Meine Handlebarbag Rollf von lifeisaride habe ich am Wochenende abgeholt. Die handcrafted Rolle ist auf meinen Wunsch hin mit Netzeinsatz an beiden Seiten und in Schwarz mit Aufdruck von meinen gravelnews.de Blog versehen. Was da alles hinein passt seht ihr hier in diesem Kurzvideo.

Wetter! Wetter! Wetter!

“Sei immer auf alles vorbereitet!” So lautet mein Spruchband für den diesjährigen Jahresbeginn. Eigentlich sollte man dies ja immer beherzigen, aber wettertechnisch jetzt besonders. Wie gehe ich mit dem Wetter als Pendler um. Am Abend zuvor schaue ich mir die Wetterkarten in den Nachrichten an um eine erste Tendenz zu Weiterlesen…

Die erste Januarwoche…

…ist ja immer die Woche der Überwindung und des Neuanfangs. Überwindung weil das Wetter ja nie danach schreit „Komm und fahre, habe Spaß“. Nein, es fordert einen mit Wind, Regen, Blitzeis, Graupelschauer und den Rest geben einem dann die Reste der Silvesterfeiern. Glasscherben für die Reifen und Dreck fürs Gesicht Weiterlesen…

2018 Dezember

Leider gab es für mich im Dezember keine Möglichkeit des Pendelns. Aus privaten und auch beruflichen Gründen Habe ich es geschafft lediglich einmal mit dem Rad zu pendeln. Da lohnt sich kein Bericht hier. Im neuen Jahr gehts aber wieder los.

2018 November

Verrückt. Auch der November hält wettertechnisch nicht das was die letzten Jahre für uns Radler bereit hielten. Vereinzelt konnte man sogar KurzKurz tragen. Anfang November… Ebenso Anfang November nahm ich ab und an die erweiterte Strecke nach Bonn um mal abseits der schnellen Industriestraße etwas entspannt zu fahren und die Weiterlesen…

2018 Oktober

Der Oktober ist in diesem Jahr teilweise noch Sommer und bereits teilweise Herbst. Dunkle morgen und nachmittage sind da inbegriffen. Traumhafte Sonnenaufgänge begleitet von den „Düften“ der Chemie und Treibstoffindustrie und nette Begegnungen auf den Radwegen. Da gibt es wenig auszusetzen. Von der Veantwortung des Einzelnen Auf einer Fahrt in Weiterlesen…

2018 September

Der September ist schnell vorbei gegangen. Zumindestens was das commuten anging. Drei Wochen Urlaub können da schon einmal ein Grund sein nicht zur Arbeit zu fahren. Aber da war ja noch was anderes. Mein Rad ist zurück aus der Werkstatt und steht mit einem brandneuen schwarzen Rahmen aus der 2019er Weiterlesen…

2018 August

Ich weiß gar nicht wie ich den August beschreiben soll. Es war ein auf und ab. Auch der Gefühle. Wie sehr man sich an das Radfahren gewöhnen kann, merkt man erst wenn man es nicht kann. Der kaputte Rahmen meines Bike ist immer noch nicht getauscht und meine Beinmuskeln werden Weiterlesen…

2018 Juli

Sommer oder Herbst? Das lässt sich gerade nur an den Temperaturen und einem Blick in den Kalender feststellen. Die hohen Temperaturen und Wassermangel lassen alles grüne vertrocknen und die Blätter fallen wie im Herbst. Hohe Temperaturen und schwüle Luft fordern den Kreislauf. Da meiner allerdings sehr gut im Lauf ist, Weiterlesen…

KW27 | 2018

Sommer oder Herbst? Das lässt sich gerade nur an den Temperaturen und einem Blick in den Kalender feststellen. Die hohen Temperaturen und Wassermangel lassen alles grüne vertrocknen und die Blätter fallen wie im Herbst. Hohe Temperaturen und schwüle Luft fordern den Kreislauf. Da meiner allerdings sehr gut im Lauf ist, Weiterlesen…

Von pascal, vor

KW26 | 2018

5000 Kilometer! Die ersten 5000 km habe ich jetzt zum Jahresmittel erreicht und bin stolz darauf das Jobpendeln mit dem Rad jetzt seit über einem Jahr so konsequent durchziehen zu können. Das frühe aufstehen um über die dann noch leeren Strassen zu fahren, die wahnsinnigen Autofahrer, das unberechenbare Wetter und Weiterlesen…

KW25 | 2018

Diese Woche war Ausdauer gefragt. Nicht nur physisch, auch psychisch. Der ständige Gegenwind knabbert nicht nur an den Körnern im Körper und lässt Kraft und Ausdauer dahinschmelzen wie ein Calippo an einem heißen Sommertag in der Hand einer dreijährigen.Da ist das ein oder andere Erfrischungsgetränk oder auch Eis unterwegs auf Weiterlesen…

KW24 | 2018

Diese Woche wird wieder fleissig gependelt. Die Kölner Schildbürger sorgen noch immer für Verwirrung und setzen mich auch diese Woche wieder in erstaunen. Ratlos bleibe ich zurück wenn ich diese Schilder wahllos an einigen offensichtlich zufällig ausgesuchten Standorten im Kölner Norden begegne: Teilweise sind diese Schilder in ca. 10 oder Weiterlesen…

Von pascal, vor

KW23 | 2018

Das war mal eine Woche ganz nach meinem Geschmack. Tolles Wetter zum pendeln und eine sehr gute Kondition. Leider spielt die Städteplanung manchmal nicht ganz so mit und die Schildbürger Kölner entscheiden sich dann für die Umwidmung eines Radwegs in eine temporäre Ladezone für die nächsten 4 Jahre. Solange werden Weiterlesen…

KW21 | 2018

Das Pfingstwochenende habe ich am Montag mit einem Ausflug nach Wipperfürth leicht ausklingen lassen. Die Route führt komplett über Bahntrassen und wer früh unterwegs ist verpasst die Heerscharen an Rentnern mit Pedelecs und Hunden. Die kurze Woche habe ich somit fast komplett auf den Strasse auf dem weg zur Arbeit Weiterlesen…

Von pascal, vor

KW20 | 2018

In dieser Woche lief wieder alles rund. Nur das Wetter hatte mir einen Tag mit Stürmischen Gegenwind beschert. Somit musste einmal für die Rückfahrt die Bahn von Köln nach Langenfeld herhalten. Die Sonnenaufgänge ermuntern zum Frühstart und die Mitfahrer animieren auch schon einmal zu einem 29er Schnitt von Köln nach Weiterlesen…

KW19 | 2018

Der Montag begann mit dem Vorsatz es erst einmal langsam angehen zu lassen und ein paar Kilomter zu sammeln bevor ich mich wieder der schnellen Commuter Gruppe anschließe. Da ich leider, möglicherweise aus Gewohnheit, Punkt 7 Uhr an der Rodenkirchener Brücke war habe ich mich doch der dort wartenden Gruppe Weiterlesen…

Von pascal, vor

KW18 | 2018

Diese Woche war die Temperatur zur Abfahrt morgens noch zu kalt. Unter 4 Grad fahre ich nicht mehr morgens los. Dafür ist die Strecke zu lang und man kühlt zu sehr aus. Die nächste Woche sieht da schon wesentlich besser aus.

KW16 | 2018

Achillodynie lautet die Diagnose am Montag bei meiner Sportärztin. Somit habe ich mal wieder eine ereignislose Radwoche, dachte ich. Nachdem mir die Ärztin die Übungen zeigte die ich machen sollte und das radfahren in Maßen empfohlen hatte hob sich meine Stimmung schlagartig. Radfahren als Therapie, genau mein Ding. In Maßen Weiterlesen…

KW15 | 2018

Schönes Wetter und vorbei an den vielen Staus. Was gibt es als Jobpendler schöneres. Ein wenig erhöhte Luftfeuchtigkeit stört da nicht besonders und die Kruste auf den Wunden der letzten Woche verheilt da auch ganz gut. Die geflickte Hose und Jacke sind auch wieder zurück vom Näher meines Vertrauens und Weiterlesen…

KW14 | 2018

Die Temperaturen steigen und ich darf wieder regelmäßig commuten. Der Radweg in Leverkusen am Rhein zwischen Wuppermündung und Wiesdorf an der Sondermülldeponie ist noch immer geöffnet und ich spare mir wieder den Weg durch Opladen. Trotzdem hat man ein seltsames Gefühl dabei, wenn man an den Stellen vorbei fährt an Weiterlesen…

Von pascal, vor

KW13 | 2018

Die Woche begann mit einem trockenen aber kalten Montag. Da der Radweg unter der Leverkusener A1 Brücke noch offen ist, spare ich mir den ungeliebten Weg durch die Opladener Altstadt. Das der Radweg noch offen ist wusste ich zwar nicht, aber ich bin auf gut Glück mal dorthin gefahren und Weiterlesen…

KW11 | 2018

Der Montag begann regnerisch mit einer morgendlichen Fahrt mit der Bahn nach Bonn. Im Gepäck mein Slate für den Rückweg. Ich hatte einfach keine Lust am ersten Tag nach der langen Pause schon wieder direkt pitschnass in Bonn anzukommen. Also musste der Rückweg es noch richten und die Sonne hat ein Einsehen. Weiterlesen…